Mittwoch, 25. November 2020
Notruf: 112

Amtshilfe für die Polizei am Rhein

Gegen 18:45Uhr am Halloweenabend fragte die Integrierte Leitstelle Mittelbaden beim stellvertretenden Kommandanten eine Amtshilfe für die Polizei an. Passanten hatten an der Mündung des Goldkanals in den Rhein ein herrenloses Boot gesichtet.

Dieses wurde bereits in die Fahrrinne des Rheins getrieben, aber durch ein vorbeifahrendes Schiff wieder an das Ufer geschwemmt, wo es die Passanten zu fassen bekamen und die Polizei informierten. Jedoch gelang es den Passanten und der Polizei nicht, das mit Wasser gefüllte Fischerboot zu sichern und fragten daher die Hilfe der Feuerwehr an. Diese rückte mit sechs Mann und dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzug aus. Mittels einer Arbeitsleine gelang es an der ausgeleuchteten Einsatzstelle rasch das Boot an Land zu ziehen. Da keinerlei Anzeichen eines Unfalls vorlagen, konnte nach der Bergung der Einsatz auch wieder beendet werden. 

 

Notruf

Feuerwehr & Rettungsdienst: 112

Für Menschen die sich telefonisch gar nicht oder nur sehr schlecht verständlich machen können, haben wir in unserer Leitstelle ein spezielles Notfall-Faxgerät eingerichtet.

Die Rufnummer des Notfall-Fax lautet: 07222 / 2 62 48

Helfen kann Jeder...!

NINA Info App

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen erhalten.  Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes und Hochwasserinformationen der zuständigen Stellen der Bundesländer sind ebenfalls in die Warn-App integriert. Infos unter:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.