Samstag, 04. Dezember 2021
Notruf: 112

Onlinetraining voller Erfolg

Seit März diesen Jahres beherrscht die Corona-Pandemie mehr oder weniger unser tägliches Leben bzw. schränkt dieses deutlich ein. Auch die Feuerwehr ist von diesen Einschränkungen hart getroffen. Wichtige Lehrgänge der Landesfeuerwehrschule wurden abgesagt oder verschoben, Grundausbildungen sind ausgesetzt, Atemschutzbelastungsübungen werden in Alternativprogrammen durchgeführt und die so wichtigen Übungsdienste können nicht stattfinden. Um dieser Situation gerecht zu werden, führte die Landesfeuerwehrschule recht früh Onlineseminare und Lehrgänge ein, um den enorm hohen Ausbildungsbedarf der Feuerwehren im Land Baden-Württemberg zumindest ein Stück weit bedienen zu können. Schnell folgten dem Vorbild die ersten Feuerwehren und auch Dienstbesprechungen wurden von Präsenzveranstaltungen auf Onlineformate umgestellt. Nachdem im Herbst klar wurde, dass auch wir als Freiwillige Feuerwehr Elchesheim-Illingen noch weitaus länger als erwartet keine Präsenztrainings mehr anbieten werden können, stellten auch wir auf Onlinetrainings um. Mit positiver Resonanz! Vorreiter war hier das Führungsteam, welches das System zunächst problemlos testete und in diesem ersten Meeting ein Onlinekonzept aufstellte. In den folgenden Wochen folgten dann die ersten Onlinetrainings statt, welche zudem digital aufgezeichnet und dann im internen Mitgliederbereich der Webseite zur Verfügung gestellt werden. Dies ermöglicht auch den Teilnehmern, welche aus beruflichen oder anderen Gründen am Training nicht teilnehmen können, sich den Schulungsabend im Nachgang anzusehen. Gerade für die jährlichen Pflichtunterweisungen stellt dies ein absoluter Mehrwert dar. Trotz aller positiven Resonanz, blicken wir dennoch sehnsüchtig dem Normalbetrieb entgegen. Diesen wünschen wir uns allen. Bleiben Sie gesund, Ihre Feuerwehr.

Drucken E-Mail

Notruf

Feuerwehr & Rettungsdienst: 112

Für Menschen die sich telefonisch gar nicht oder nur sehr schlecht verständlich machen können, haben wir in unserer Leitstelle ein spezielles Notfall-Faxgerät eingerichtet.

Die Rufnummer des Notfall-Fax lautet: 07222 / 2 62 48

Helfen kann Jeder...!

NINA Info App

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen erhalten.  Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes und Hochwasserinformationen der zuständigen Stellen der Bundesländer sind ebenfalls in die Warn-App integriert. Infos unter:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.