Montag, 24. Februar 2020
Notruf: 112
  • Sturm Sabine – Freiwillige Feuerwehr zieht Bilanz

  • Sabine kündigt sich an

  • Den sicheren Umgang mit der Kettensäge geprobt

  • Kleinbrand außerorts

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Sturm Sabine – Freiwillige Feuerwehr zieht Bilanz

Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h waren bis ins Flachland angekündigt, doch „Sabine“ meinte es weitestgehend gut mit Elchesheim-Illingen. Die stärkste Windböe lag bei 103 km/h, am Montagmorgen um 05:40 Uhr gemessen von der Wetterstation in Rheinstetten. Dennoch zog der stärkste Sturm in diesem Winter, nicht ganz spurlos an Elchesheim-Illingen vorbei.

Weiterlesen

Sabine kündigt sich an

Nach den Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD), kündigt sich der stärkste Sturm dieses Winters an. Dieser soll ganz Deutschland in Atem halten und kann auch im Flachland Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h erreichen. In Elchesheim-Illingen ist laut DWD in der Nacht auf Montag mit einer signifikanten Zunahme der Windgeschwindigkeiten zu rechnen. Auch bis Dienstag wird noch vor schweren Sturmböen gewarnt.

Weiterlesen

Kleinbrand außerorts

Zu einem Baum-/Buschbrand wurden am heutigen Samstag um 15:43 Uhr Kräfte der Feuerwehren aus Elchesheim-Illingen und Steinmauern alarmiert.
Außerorts zwischen Elchesheim und Bietigheim wurde ein Brand gemeldet, der letztlich mit dem Tanklöschfahrzeug der FF Elchesheim-Illingen rasch gelöscht werden konnte.
Bezüglich der Brandursache ermittelt nun die Polizei.

Den sicheren Umgang mit der Kettensäge geprobt

Ein sicheres Handling mit der Kettensäge ist unerlässlich für einen sicheren Ablauf im Einsatz. Daher wurde nun das Wissen und der praktische Umgang mit diesem Einsatzgerät geprobt.
Dem praktischen Teil am Samstag, ging eine Theorieeinheit am vorherigen Übungsabend zuvor.

Weiterlesen

Notruf

Feuerwehr & Rettungsdienst: 112

Für Menschen die sich telefonisch gar nicht oder nur sehr schlecht verständlich machen können, haben wir in unserer Leitstelle ein spezielles Notfall-Faxgerät eingerichtet.

Die Rufnummer des Notfall-Fax lautet: 07222 / 2 62 48

Helfen kann Jeder...!

NINA Info App

Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes für unterschiedliche Gefahrenlagen erhalten.  Wetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes und Hochwasserinformationen der zuständigen Stellen der Bundesländer sind ebenfalls in die Warn-App integriert. Infos unter:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.